FAQ

FAQ

  • 1. Wie läuft ein Coaching bei dir ab?
    Ein Coaching bei mir ist grundsätzlich sehr individuell. Im Vorfeld führe ich ein Erstgespräch in dem ich prüfe wie gut ich mit dir arbeiten und ob ich dein Anliegen übernehmen kann. Falls ich im Erstgespräch bereits feststelle, dass die Zusammenarbeit voraussichtlich keine Früchte trägt und wir Dein Ziel wahrscheinlich nicht erreichen werden, übernehme ich das Coaching nicht.
    Im Coaching definieren wir zunächst das Ziel das du während unserer Zusammenarbeit erreichen willst, besprechen dann den konkreten Rahmen unseres Vorgehens und setzen dann direkt um.
  • 2. Werden wir innerhalb eines Coachings bereits alle meine Anliegen lösen?
    Das hängt ganz davon ab wie umfangreich Dein Anliegen ist und welche Ziele Du genau hast. Es wäre unseriös Dir jetzt schon eine genaue Einschätzung dazu zu geben ohne dein Anliegen zu kenne. Genaueres erfährst Du dann in Deinem kostenlosen Erstgespräch: http://adebayohanson.com/kostenloses-erstgespraech-vereinbaren/.
  • 3. Wie diskret gehst du mit dem um was ich dir anvertraue?
    Mein Team und ich garantieren Dir 110%ige Diskretion. What happens in Vegas, stays in Vegas ;-)!
  • 4. Ich würde so wahnsinnig gerne ein Coaching bei dir buchen, kann es mir aber nicht leisten. Was tun?
    Du hast bereits Deine größte Herausforderung gemeistert! Du hast Dich für ein Coaching entschieden und somit für Dich und Deinen persönlichen Erfolg!
    Melde Dich, falls noch nicht geschehen, direkt zum Erstgespräch an und sprich Deine Finanziellen Herausforderungen bitte ganz offen und ehrlich an. Wir finden garantiert eine Lösung wenn Du es wirklich willst!
  • 5. Warum bist du eigentlich Coach geworden?
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Auch ich hatte damals etliche persönliche Herausforderungen, Blockaden und zahlreiche limitierende Glaubenssätze. Ich glaube ich war einer derjenigen die am lautesten „Hier!“ geschrien hat, als diese verteilt wurden. Nachdem ich festgestellt habe, dass ich alleine nicht weiter komme egal wie sehr ich mich auch bemühe, habe ich mir die Hilfe eines Coaches geholt und war so begeistert und gefesselt von meiner eigenen, rasanten Entwicklung, dass ich mich selbst zum Coach habe ausbilden lassen.
  • 6. Kann ich die Kosten finanzieren?
    Grundsätzlich: Ja! Deine Bonität vorausgesetzt haben wir mehrere Möglichkeiten. Ich arbeite mit seriösen und zuverlässigen Kooperationspartnern zusammen, die nahezu jede Finanzierung realisieren können. Sprich mich also gern offen auf das Thema Finanzen an. Wir finden bestimmt eine Lösung mit der wir beide glücklich sind!
  • 7. Welche Garantien gibst du mir?
    Du brauchst überhaupt keine Angst haben. Solltest Du nach unserer ersten Sitzung feststellen, dass Dir unsere Zusammenarbeit nichts bringt und wir nicht mindestens die Ursache für Deine Blockaden gefunden haben, dann bekommst Du Deine Anzahlung zurück und wir beenden die Zusammenarbeit. Diesen Fall hatte ich zwar bisher noch nicht, aber mir ist es absolut wichtig, dass wir zusammenarbeiten weil wir es beide wollen und nicht weil wir uns durch einen Vertrag durchprügeln müssen.
  • 8. Wie erfahren bist du?
    Ich habe bereits vor 12 Jahren mit meinen ersten Coachings begonnen und schon zahlreichen Menschen dabei geholfen ihre individuellen Anliegen zu lösen.
    Seither habe ich zahlreiche Aus- und Fortbildungen absolviert.
    Ich bin:
    – Internationaler Keynote-Speaker
    – International zert. NLP-Master-Practitioner
    – Hypnosecoach
    – Provokative Therapie nach Frank Farelly
    – Systemischer Coach
    – DHE – Design Human Engineering
    – Trainer
    – Salescoach
    – NLP Sales Practitioner
    – Neuro linguistic Seller

    Das bedeutet für Dich, dass ich Dir die Kompetenz aus all diesen Disziplinen geballt im Coaching zur Verfügung stelle.

  • 9. Welches ist das richtige Coaching für mich?
    Das hängt ganz von Deinem individuellen Anliegen ab. Wie wir vorgehen erfährst Du direkt in Deinem kostenlosen Erstgespräch. Melde Dich am besten direkt an und lass uns sofort daran arbeiten Deine Wünsche wahr werden zu lassen.
  • 10. Ich würde gern ein Coaching machen, mir wäre es aber peinlich wenn andere davon mitbekommen, dass ich einen Coach habe. Was denken die anderen dann über mich?
    Ich kann Dich sooo, sooo gut verstehen, denn mir ging es damals ähnlich… “Was denken bloß meine Freunde über mich wenn sie mitbekommen, dass ich einen Coach habe. Ich bin doch weder ein unfähiger Looser der jemanden brauch, der einem sagt wie das Leben funktioniert, noch bin ich psychisch krank!”, dachte ich.
    Bereits nach meiner ersten Sitzung mit ihm bemerkten Freunde und Bekannte meine positive Entwicklung und waren ganz neugierig was mir so schnell geholfen hat.
    Aus heutiger Sicht weiß ich, dass es völliger Quatsch war und, dass es lediglich meine eigene Perspektive in Kombination mit meinem damals geringen Selbstwert und mein Ego waren, die da zu mir gesprochen haben.
    Ich kann Dich ohnehin beruhigen, denn heutzutage nimmt die Akzeptanz für Persönlichkeitsentwicklung und Coaching immer mehr zu. Es wird sich daher vermutlich niemand lustig machen und falls doch, dann sagt es sehr viel über die Person, aber überhaupt nichts über Dich aus ;-). Davon mal ganz abgesehen: Stell dir einfach mal die Frage, ob Du Dein persönliches Lebensglück davon abhängig machen willst, ob jemand lustig findet was Du tust.
  • 11. Wie finde ich heraus wer der richtige Coach für mich ist?
    Es gibt zwei Dinge auf die Du grundlegend achten solltest:
    a). Hat er eine gute Ausbildung, oder ist es einer derjenigen der einfach nur auf den neumodischen Trend aufgesprungen ist und glaubt er könne coachen weil er 2 Bücher und ein paar Videos von Tony Robbins gesehen hat?
    b)Folge Deinem Herzen! Hör auf Dein Bauchgefühl und stell Dir selbst die Frage, ob ihr auf einer Wellenlänge seid. Fühle mal in Dich hinein wie sehr Dich die Inhalte, die Ausstrahlung des Coaches, die Art wie er die Inhalte vermittel und seine gefühlte Kompetenz ansprechen.
  • 12. Adebayo würdest Du Dich selbst auch coachen lassen?
    Definitiv! Coaching ist nicht nur das richtige Mittel um Blockaden und Themen zu lösen die Dich bremsen, sondern auch das Mittel der Wahl, wenn Du Dich selbst weiterentwickeln willst. Ich selbst besuche daher jedes Jahr zahlreiche Seminare, buche Coachings und nehme Mentorings in Anspruch. Alleine in diesem Jahr habe ich bereits über 30.000 € in meine persönliche Weiterentwicklung investiert. Nicht zuletzt um auch für Dich auf dem neusten Stand zu sein und Dir die beste Dienstleistung bieten zu können!
  • 13. Eine Stimme in mir sagt ich will unbedingt ins Coaching gehen, eine andere wiederum rät mir davon ab, warum ist das so?
    Ich beantworte Dir die Frage mit einem Zitat:

    UNMÖGLICH – sagt die Angst,

    ZU VIEL RISIKO – deine Erfahrung,

    SINNLOS – deine Zweifel,

    VERSUCHS – flüstert dein Herz
    – Autor unbekannt –

    Wenn ich Dir hier und jetzt meinen wertvollsten Rat schenken darf…
    HÖRE IMMER UND AUSSCHLIESSLICH AUF DEIN HERZ, ES HAT IMMER RECHT!

  • 14. Ein Coaching ist nichts für mich. Das hilft zwar anderen, aber bei mir wird das sowieso nicht funktionieren.
    Diese Gedanken kenne ich nur zu gut aus eigener Erfahrung. Es ist völlig normal so zu denken schließlich steckst Du gerade in Deiner aktuellen Situation und findest vermutlich seit Wochen, Monaten, Jahren keinen Ausweg. Wie sollte es da möglich sein, dass Du Dir genau diesen Ausweg heute schon vorstellen kannst? Wie willst Du erwarten, dass Du selbst an Deinen Erfolg glaubst, wenn Du schon zahlreiche Versuche gemacht hast und festgestellt hast, dass Du gescheitert bist.
    Wir haben gesellschaftlich gelernt, dass wir Dinge maximal 3-5 Mal versuchen sollen um danach zu beschließen, dass wir nicht dafür gemacht sind.
    Wie viele Existenzgründer kennst du, die während des Unternehmensaufbaus 3-4 Mal an einzelnen Entwicklungsschritten gescheitert sind und ihre Unternehmung dann wieder aufgegeben haben?

    Kennst Du Sätze wie:
    “Schuster bleib bei Deinen Leisten!”
    “Denk realistisch!”
    “Hör auf zu träumen! Träume sind Schäume! Denk nicht zu groß!”
    “Geh immer auf Nummer sicher!”
    “Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!”?

    Genau diese “Wahrheiten” arbeiten gerade als Glaubenssatz in Deinem Unterbewusstsein und wollen Dich von Deinem Erfolg abhalten, während Du Dir gerade die Frage stellst ob Du “gut genug” bist um selbst Deinen persönlichen Erfolg durch ein Coaching zu erreichen.

    Mein Tipp!!!: Atme drei mal gaaanz tief in Deinen Bauch, lauf zum PC und buch dein kostenloses Erstgespräch, damit Du schon bald das Lebensglück spürst das Du verdient hast! Ja auch und gerade Du!

    Dein LifeChanger
    Adebayo Hanson


    # burnforthelovewithin u and just #letlovehappen to urself …WEIL DU ES DIR WERT BIST

Zum kostenlosen Erstgespräch
Etwas auf dem Herzen?

Let's talk!

Du hast Beziehungsprobleme? Wurdest verlassen? Hattest noch nie eine Beziehung?

Du hast persönliche Herausforderungen die dich blockieren und daran hindern im Leben Erfolg und Glück zu erzielen?

Du bist Existenzgründer oder willst dich in deinem bereits bestehenden Business weiterentwickeln?

Vereinbare jetzt direkt ein kostenloses Erstgespräch im Wert von 250 Euro.

Zum kostenlosen Erstgespräch